»Ich stelle es mir schlimm vor, in diesen Ballons zu wohnen«

Das SZ Magazin bat vor einiger Zeit Flüchtlingskinder, Bilder ihrer Flucht zu zeichnen. Nun antworteten Schüler_innen einer 6. Klasse aus Schleswig-Holstein auf einzelne Bilder, dieses Mal nicht als Zeichnung, sondern mit Briefen.

Die bewegenden Antworten findet ihr hier:

Zur Ansicht.

L.

(Via SZ Magazin)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: