„Ich bin etwas Besonderes, weil ich diese Unverträglichkeit habe“

Tagtäglich geht es ums Essen – zugegeben, ohne gutes Essen würde dem Leben doch so etwas schönes fehlen! Natürlich ändern sich durch technologische Entwicklungen und Ernährungstrends auch unsere Essgewohnheiten.

Damit beschäftigt sich der Ernährungssoziologe Daniel Kofahl, und ich muss gestehen, dass ich mir bei Lesen des Interviews manchmal herrlich altmodisch vorkam, weil ich keine Apps zum Essen und Kochen brauche:

Zur Ansicht.

L.

(Via SZ)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: