Anna Jones, a modern way to eat

P1040040

Von vielen Seiten wurde dieses Kochbuch schon gelobt, und auch ich muss mich anschließen, es ist ein absolutes neues Prachtstück in meiner Sammlung. Anna Jones stellt viele kreative und alltagstaugliche Rezepte darin vor, vegetarisch oder vegan, und macht einfach richtig Lust aufs Kochen. Besonders spannend finde ich die Doppelseiten, in denen sie sich der möglichen Zusammenstellung von Gerichten widmet, beispielsweise „Wie mache ich einen guten Salat?“. Im ersten Moment denkt man sich, ok, Salat hab ich schon zigmal gemacht, was soll es da noch neues geben? Doch das gibt es, mit kleinen Kniffs kann der Salat eben noch besser werden, und genau das mag ich so gerne an dem Buch.
Die Fotos passen perfekt dazu und lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und was ich ganz besonders spannend finde: das Buch ist auf Apfelpapier gedruckt, das aus Apfelresten hergestellt wurde! Wahnsinn, oder? So bin ich auch auf das Buch aufmerksam geworden, weil es damit in der Buchhandlung beworben wurde. Finde ich eine ganz tolle Erfindung, und wo passt dieses Material besser als bei einem Kochbuch.Der einzige (zugegeben kleine) Minuspunkt ist für mich der rote Button auf der Vorderseite mit einem Zitat von Jamie Oliver(da Anna Jones bei ihm gelernt hat), der aus marketingtechnischen Gründen wohl mehr Leute zum Kauf animieren soll. Das hat Anna Jones meiner Meinung nach absolut nicht nötig, und das hätte man ja auch als Aufkleber auf die Folie machen können…
Egal, der Inhalt lohnt sich! Den Dal mit Süßkartoffeln und Kokos-Chutney kann ich übrigens wärmstens empfehlen, das hab ich als erstes nachgekocht, ebenso den rohen Thai-Citrus-Crunch-Salat etwas abgewandelt mit Mango.

Das Buch ist im Mosaik Verlag erschienen.

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: