#bloggerfuerfluechtlinge

Normalerweise widme ich mich in meinem kleinen bescheidenen Blog den „schönen“ Dingen des Alltags, seien es nun Bücher, Kunst oder Design. Dabei gebe ich meine Meinung immer so wieder, wie sie tatsächlich ist. Und deshalb kann ich auch in diesem Fall nicht still sein – und ich bin mir sicher, das Thema bewegt gerade jeden von uns: all die Flüchtlinge, die inder Hoffnung auf Frieden und einem besseren Leben (bzw. um überhaupt überleben zu können) das Wagnis auf sich nehmen, ihre Heimat und oft auch ihre Familie zu verlassen und nach Europa zu kommen.
Ich schäme mich sehr zu sehen, wie unmöglich mit ihnen umgegangen wird – sei es nun in Ungarn, in den diversen Lagern oder wie verfluchte Rechtsradikale Anschläge auf Flüchtlingsheime verüben. Es gibt diese sogenannte Goldene Regel: „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“ Ein kleiner Anfang, aber ein Anfang…wenn er denn nur von allen gemacht werden würde.
In einem ganz wunderbaren Buch habe ich gerade die Frage gelesen: „Hat Vielfalt an Wert verloren?“ Wenn man die aktuelle Berichterstattung verfolgt, scheint diese leider oft der Fall zu sein. Bitte helft mit und zeigt, dass dies nicht so ist!

Viele andere Blogger haben so viel treffendere Worte gefunden, wie hier, hier oder hier nachzulesen ist. Egal, was du Gutes tun kannst, tu es! Die Initiative #bloggerfuerfluechtlinge ist eine von vielen Möglichkeiten, wie du aktiv werden kannst.

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: