Muss das sein?

Bei der Headline „H&M wird jetzt Museum und kollaboriert mit Jeff Koons in New York“ hab ich natürlich aufgehorcht. H&M und Museum passt für mich so gar nicht zusammen… In New York eröffnet im Juli ein neuer Flagship-Store der Schweden, er soll wohl wie ein Museum aufgemacht sein. Was für mich mit der massentauglichen Mode irgendwie nicht zusammengehen will, mal abgesehen davon dass ein Museum nicht nur ein Ausstellungsraum ist (ich sage nur, die vier Säulen des Museums!)…aber naja. Und dann gibt es als geschickte Sponsoring-Idee zur Jeff Koons-Retrospektive im Whitney Museum eine Tasche zu kaufen, auf die ein Balloon Dog von Koons gedruckt ist.

Frei nach Gerhard Polt: Braucht’s des? Ich sag: nein danke.

L.

(Via Interview)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: