Paris – A pinhole movie project

Berufsbedingt hab ich mich neulich ein bisschen mit der Camera Obscura beschäftigt – passenderweise bin ich dann auf dieses wunderschöne Video von Romain Alary und Antoine Levi gestoßen.

Ein Raum in Paris wird quasi zu einer überdimensionalen Camera Obscura umgewandelt, wodurch sich fast wie im Traum zwei ganz unterschiedliche Ebenen des Innen- und des Außenraumes überlagern.

Zur Ansicht.

L.

(Via Ignant)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: