Drei Stunden

Lang ist es her, dass es den letzten Filmtipp gab. Dieses Mal möchte ich euch den Debütfilm von Boris Kunz vorstellen, den dieser als Abschlussarbeit an der HFF München gedreht hat.

Ohne viele Worte, lasst euch einfach mal überraschen:

Zur Ansicht.

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: