Jakob Arjouni, Bruder Kemal

Marieke war sechzehn und nach den Worten ihrer Mutter „sehr talentiert, belesen, politisch engagiert, neugierig, voller Humor – einfach eine tolle, junge, intelligente Person, verstehen Sie?

Ich finde es wunderbar, Bücherempfehlunge zu bekommen, von Menschen, die mich gut kennen. Diese hier stammt von einer wunderbaren Freundin und zugleich Ex-Chefin, in deren Buchhandlung ich über 10 Jahre lang neben dem Studium gearbeitet habe und für mich zugleich wie eine zweite Heimat war(und irgendwie auch noch ist). Sie hat einen ganz besonderen Buchgeschmack und beglückt mich immer wieder mit tollen literarischen Schätzen. Dieses Mal geht es in die spannende Richtung, das Buch spielt in Frankfurt am Main und ist bereits der fünfte Fall für den Privatdetektiv Kemal Kayankaya. Zum einen soll Kemal die verschwundene Tochter eines Bankiers wiederfinden, was er für einen leichten Auftrag hält. Außerdem wird er als Leibwächter für einen muslimischen Autor engagiert, den er während der Frankfurtert Buchmesse vor religiösen Fanatikern schützen soll – hat dieser doch mit seinem aktuellen Buch für Aufruhr gesorgt, da er das Thema Homosexulität in der arabischen Welt behandelt. Doch auch dieser Auftrag stellt sich als etwas vertrackter heraus…
Dieser Krimi ist voller schräger Typen und hat eine ganz eigene Atmosphäre, die ich sehr spannend fand. Gerade auch mit der Buchmesse als Hintergrund ist es natürlich für Buchliebhaber interessant – viele der Schilderungen klingen sehr treffend. Also wer es spannend, aber nicht unbedingt zu blutig mag, der ist hier richtig!

Das Buch ist im Diogenes Verlag erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: