Paolo Pellegrin, Guantánamo

Der bekannte italienische Fotograf Paolo Pellegrin, der vor allem für seine Kriegsberichterstattungen bekannt ist, zeigt im ZEIT Magazin Aufnahmen aus dem Gefangenenlager Guantánamo. Es sind sehr ungewöhnliche Einblicke, von diesem Ort hatte ich bis jetzt eher vage Vorstellungen.

Besonders interessant finde ich auch das zugehörige Interview, in dem Pellegrin über die Kriterien für seine Fotos spricht.

Zur Ansicht der Fotostrecke.

Zur Ansicht des Interviews.

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: