Red Swing Project

Ein sehr schönes Projekt, das sich mit urbanen Interventionen beschäftigt, ist das sogenannte „Red Swing Project“, bei dem rote Schaukeln anonym im öffentlichen Raum angebracht werden, und zwar an solchen Orten, die bisher kaum benutzt oder wahrgenommen wurden.

Seit 2007 gibt es dieses Projekt, und bis heute wurden über 150 Schaukeln aufgehängt. Ich finde gerade die Schaukel perfekt dafür geeignet, da auch Erwachsene diese gerne benutzen und somit die jeweiligen Orte eine neue Bestimmung erhalten.
In Europa gibt es von den roten Schaukeln bisher leider nur wenige Exemplare, u.a.in Frankreich, Spanien und Portugal, aber das ändert sich hoffentlich noch.

Zur Ansicht.

Und hier noch ein wunderbarer Film dazu!

L.

(Via Urbanshit)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: