Stefan Slupetzky, Absurdes Glück

Lizzi hatte fast alles.

Bittersüße Geschichten lautet der Untertitel dieser Kurzgeschichtensammlung. Sehr bitter bis wunderbar schwarzhumorig würde ich es nennen. Stefan Slupetzky hat in diesem schmalen Band mit nur 110 Seiten 14 Geschichten versammelt, jede ganz eigen und besonders, aber alle fügen sich wunderbar zusammen. Glück und Unglück ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Seiten, und manchmal bleibt einem fast das Lachen im Hals stecken. Aber nur fast.
Einziger Nachteil des Buches: Es ist viel zu schnell ausgelesen! Wer also eine unterhaltsame Lektüre für den – bisher kaum vorhandenen – Sommer sucht, dem lege ich dieses Buch ans Herz, das passt in jedes Gepäck!

Das Buch ist im Rowohlt Verlag erschienen.

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: