Zeit zum Verreisen

Diese Zeit habe ich jetzt gerade leider nicht. Da hilft nur eines: Sich zumindest visuell und gedanklich auf eine Reise zu begeben. Wohin es dabei geht?

Nach Island. Und zwar dank Lea Amiel und Nicolas Libersalle, die “ Fragments of Iceland“ gedreht haben. Mit wunderschöner, perfekt passender Musik, wodurch die Sehnsucht gleich noch größer wird.

L.

(Via Stereokultur)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: