The Pothole Gardener

Guerilla Gardening ist ja inzwischen nichts Neues mehr. Aber es gibt doch immer wieder interessante Varianten davon zu entdecken, wie z.B. die grünen Fleckchen von Steve Wheen. Er bepflanzt nämlich Schlaglöcher, und stattet diese auch noch mit diversen passenden Mini-Utensilien aus.

So werden beispielsweise Tulpen im Schnee mit kleinen Skiern und Schlitten versehen.

Hier gibt es die kleinen grünen Kunstwerke zu sehen. Und hier gibt es meinen persönlichen Favoriten zu sehen, ein tierischer Besucher auf Entdeckungstour.

L.

(Via Süddeutsche Zeitung)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: