Birth of a book

Viel zu selten werden Bücher noch liebevoll in Handarbeit hergestellt. Klar, kostet viel Zeit und Geld. Ist aber dafür auch etwas ganz Besonderes. Diesen selten gewordenen Weg der Buchherstellung zeigt uns Glen Milner in seinem wunderbaren kurzen Film.

Man scheint förmlich die Druckerschwärze und den Leim zu riechen…Gedruckt wird übrigens das Buch „Mango and Mimosa“ von Suzanne St. Albans, erschienen als No.17 in der Reihe der auf 2000 Stück limitierten Slightly Foxed Editions.

Zur Ansicht.

L.

(Via We like that)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: