Doro Ottermann

Es gibt Dinge, die einen regelmäßig im Alltag begleiten. Die für gute Laune sorgen, auch wenn es draußen ganz ungemütlich ist, man eigentlich zu nix Bock hat obwohl man so viel machen müsste. Und das ist für mich schon seit längerem dorobot, der Blog der Hamburger Illustratorin Doro Ottermann.

Ihre Zeichnungen sind für mich wie Kommentare zum Alltag, in denen man sich häufig selbst wiederfindet. In einem ganz markanten, wunderbaren Zeichenstil, auf das Wesentliche reduziert, dafür aber mit umso mehr Humor.
Ganz toll finde ich auch ihre Tagebücher. Denn wer hat heute schon noch die Zeit, ein ausführliches Tagebuch zu führen? Deshalb gibt sie hier jedem ganz viele schöne und ungewöhnliche Fragen an die Hand, zum Ankreuzen und Ausfüllen. Ist doch ne wunderbare Idee, oder? Hier seht ihr das „Tagebuch für gute und schlechte Tage„, außerdem gibt es noch das „Tagebuch: Wie war dein Tag?“ in rot und blau.

Zur Ansicht.

Die Tagebücher sind bei Mosaik bzw. Knaur Hardcover erschienen.

Herzlichen Dank an Doro!

L.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: