Eric Yeo

Manchmal braucht es nicht viele Worte. Sondern einfach nur 40 Sekunden und anschließend ehrfürchtiges Staunen:

Wirklich beeindruckend, was Eric Yeo hier mit nur einem Stift und einer Linie zeichnet. Hut ab!

L.

(Via Selekkt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: