Wolf Haas/Teresa Präauer, Die Gans im Gegenteil

Dieser Fuchs lief zu schnell.

Manche Bilderbücher scheinen nicht nur für Kinder gemacht zu sein, sondern ebenso Erwachsene ansprechen. Solch ein Buch ist „Die Gans im Gegenteil“ von Wolf Haas und der Künstlerin Teresa Präauer, bei dessen Titel schon das Fragezeichen auf der Stirn erscheint. Der Text ist kurz und knapp gehalten, das ändert aber nichts an der herrlichen Schrägheit und Komik. Mit seinen Reimen macht dieses besondere Buch allen Altersklassen Spaß. Es handelt von der eher tollpatschigen Gans, die zur Ratgeberin und Retterin in der Tierwelt wird, vor allem des Fuchses. Dieser hat ein haariges Problem, doch die Gans kommt ihm zur Hilfe:

Ich kann’s! Ich bin die Gans! Ich mach es wieder heil. Ich bin die Gans im Gegenteil!

Ich kann dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen, egal ob 6 oder 66. Die Texte harmonieren mit den lebendigen, ausdrucksstarken Illustrationen von Teresa Präauer. Dadurch erhält die Gans ihren speziellen Charakter, wie sie mit weit aufgerissenen Augen und aufgeregt zu ihrem Rettungseinsatz eilt und dann die absurdesten Problemlösungen anbringt.

Das Buch ist 2010 im Verlag Hoffmann und Campe erschienen.

L.

Advertisements
1 Kommentar
  1. Jarg sagte:

    „Die Ganz im Gegenteil“ ist wirklich genial, wunderbar illustriert und herrlich absurd!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: