Rineke Dijkstra

Rineke Dijkstra ist vor allem für ihre Fotografien bekannt, unterschiedliche Serien von Portraits, auf denen meist einzelne Personen für die Kamera posieren. Sie hat einen sehr eigenen und klaren Stil, weshalb ihre Arbeiten meist einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Häufig verwendet sie einen neutralen Hintergrund, vor welchem die gezeigten Menschen oft sehr verletzlich und unsicher wirken.

Dies überträgt sie in ihrem Werk „The buzzclub, Liverpool, UK / Mysteryworld, Zaandam, NL“ auch auf das Medium Video. Vor einer weißen Wand stehen Jugendliche, allein, manchmal zu zweit, anhand der Kleidung und der Techno-Musik lässt sich erahnen, dass in einem Club gedreht wird. Viele der Jugendlichen wirken noch sehr jung, bisweilen kindlich, was in starkem Gegensatz zu ihrer teilweise eher aufreizenden Bekleidung steht. Anhand der Klamotten lässt sich ablesen, dass es sich schon um ein älteres Video handelt, es wurde 1996/97 gedreht.
Zu Beginn sind die meisten noch sehr schüchtern und unbeholfen, langsam beginnen sie zur Musik zu tanzen. Aus der Menge gelöst und alleine tanzend vor der weißen Wand wirkt dies teilweise amüsant, aber auch befremdlich. Und je länger man in diese Welt eintaucht, umso mehr macht sich ein Gefühl von Leere, von tiefer Traurigkeit breit, man hat fast Mitleid. Die ausdruckslosen Augen lassen erahnen, dass das Tanzen und Feiern ein Zeitvertreib sind, eine Ablenkung vom alltäglichen Leben. Doch die Freude bleibt fern.

Einige Videostills aus dieser Arbeit sind hier zu sehen, noch bis 1.April 2012 läuft diese Video außerdem im Haus der Kunst in München im Rahmen der Ausstellung „Why I never became a dancer. Die Sammlung Goetz im Haus der Kunst“.

L.

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: