Richtig gelesen, nicht Nemo, sondern Momo soll heute gefunden werden. Auch bei Momo handelt es sich um einen tierischen Zeitgenossen – richtig, er ist ein Hund. Und dass ich Hunde-Fan bin, hab ich ja schon einige Male in diversen Abbildungen unserer Hunde-Dame gezeigt. Was Momo gerne macht: er versteckt sich.

Read More

Dieser sympathische Designer ist mir schon länger ein Begriff, nicht nur durch seinen Laden, den ich noch aus der Wiener Zeit kenne, sondern weil er seinen Firmensitz gleich um die Ecke der zweiten Heimat meiner Eltern im schönen Chiemgau hat.
In diesem Interview erzählt er von seinen Erfolgen und Misserfolgen – und, was es heute wohl nur noch selten gibt, warum er manche Möbel im Sortiment behält, auch wenn es sich finanziell nicht lohnt.

Read More

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 28 Followern an